Gestylt vom Scheitel bis zur Sohle: Die perfekten Accessoires für den Herrn

Schon allein ein einziges Accessoire kann ein komplettes Outfit abrunden oder auch schließlich ausmachen. Denn, wenn Mann sich schon von Kopf bis Fuß aufhübschen möchte und will, dann gehören selbstverständlich wie bei den Damen etliche Accessoires dazu, die das Gesamtbild zum Ausdruck bringen können. Ob eine Fliege zum Anzug, eine ausgefallene Krawatte, der Hut, die Kappe, die Socken, der Gürtel, das Armband an der Uhr, die Uhr selbst oder auch der Ring am Finger und das Tuch im Jackett und vieles mehr. Wichtig ist, dass jedes Accessoire stimmig mit dem gesamten Outfit ist und sich perfekt in Szene setzt, oder auch als optisches Highlight ganz allein von allem und völlig losgelöst sich stilvoll absetzt.

Der Gürtel als Hingucker?

Ja, das funktioniert durchaus. Denn der Gürtel an sich sollte nicht in erster Linie nicht nur als simpler Hosenhalter betrachtet werden. Er gilt als stilvolles Element, welches sich zusätzlich richtig gut zum passenden Outfit integrieren lässt. Einfach beispielsweise einen schönen und natürlichen Ledergürtel für Herren nutzen, der in seiner natürlichen Färbung beige, nude oder hell- und dunkelbraun daherkommt. Dazu die farblich abgestimmten Schuhe und schon ist das Outfit abgerundet. Denn in welchen Farbtönen Mann diverse Kleidung dazwischen trägt, wie Hose, Jackett und Hemd, ist gänzlich uninteressant. Hauptsache der Anfang und das Ende des Gesamtbildes ist schlussendlich stimmig. Selbst der schmalste Gürtel mit wenig Farbe kann dennoch das komplette Erscheinungsbild des Gesamtpaketes bestimmen und optisch sehr beeinflussen. Besonders hochwertige Gürtel sind nicht nur kostbar, sondern können mitunter Jahrzehnte durch das Leben begleiten und finden garantiert immer wieder als nützliches Accessoire Anwendung für unterschiedliche Outfits.

Schmuck für den Herrn

Warum nicht einmal eine etwas andere Uhr am Handgelenk tragen? Denn schon eine schöne und auffällige Uhr, die vielleicht etwas größer ist und ein großes Zifferblatt beispielsweise aufweist, kann schon mächtig Eindruck schinden. Ist das dazu passende Armband ebenfalls auffällig und in einer trendigen und modischen Farbe, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen und das Outfit kann allein durch einen solchen modischen Zeitmesser perfekt abgerundet werden. Besonders für Herren gibt es diesbezüglich wesentlich mehr Möglichkeiten und eine größere Auswahl an verschiedensten Uhren, Fabrikaten und Herstellern jeglicher Art. Ringe können durchaus auch als Mann getragen werden. Nur sollte man hier nach dem Prinzip „weniger ist mehr“ gehen und nicht allzu viele Ringe auf einmal an den Fingern tragen. Das sieht sehr schnell anders aus, als man vielleicht beabsichtigt hat und kommt auch beim Gegenüber schnell einmal völlig falsch interpretiert an. Ein schöner Siegelring, den der Mann allerdings am kleinen Finger trägt, der womöglich auch noch von Generation zu Generation innerhalb der Familie weitergegeben wurde, hat schon wieder eher einen ganz besonderen und vor allem äußerst edlen Charakter.

Tücher, Krawatten und Fliegen

Ein schönes Einstecktuch kann als Farbtupfer für das Jackett ebenso wirken, wie eine schöne Krawatte und Fliege. Denn sobald der Anzug egal in welcher Farbe er auch sein mag, getragen wird, wirkt das Outfit schnell steif und konservativ. Doch eine bunte Fliege, Krawatte, oder ein farbiges Einstecktuch kann das gesamte biedere Erscheinungsbild kippen und gänzlich auflockern.

Das könnte Dich auch interessieren...