Kreditkarten und Bonusmeilen sammeln

Kreditkarten sind international ein beliebtes Zahlungsmittel. Vor allem in den USA ist die Kreditkarte weit verbreitet, aber auch in Deutschland hält sie immer mehr Einzug in unsere Brieftaschen. Dabei ist oftmals von der „Freiheit“ die Rede, die im Sinne des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, uns ein bedenkenloses Transferieren von Geld ermöglicht – und das in allen Lebenslagen.

Doch eine Kreditkarte kann wesentlich mehr, als nur Zahlungen vorzunehmen. Auch Flugmeilen lassen sich hervorragend über die Plastikkarten sammeln, wie dieser hilfreiche Artikel zeigt. Das Prinzip dahinter ist relativ einfach: Jeder, der in ausgesuchten Shops, egal ob am Flughafen oder online einkauft, erhält hierfür Meilenpunkte gut geschrieben, die dann in Flüge oder Prämien eingetauscht werden können. Je höher der bezahlte Geldbetrag ist, desto höher häufig die Meilen, die gesammelt werden können. Selbst Payback-Punkte lassen sich mittlerweile in Lufthansa Miles & More Punkte umwandeln. Und sollten einige wenige Meilen für den nächsten günstigen Flug bzw. Freiflug fehlen, können diese einfach über die Kreditkarte hinzugebucht werden.

Selbstverständlich ist auch Vorsicht geboten: Wer sich zu sehr auf das Sammeln von Meilenpunkten fixiert, gibt u.U. mehr Geld aus, als zunächst beabsichtigt. Denn hinter jeder Sammel- bzw. Treueaktion verbirgt sich natürlich ein lukratives Geschäft für die Anbieter, denn die Devise lautet ganz klar: Personen, die Treuepunkte sammeln – egal ob beim Discounter oder bei Online-Shops, geben in der Regel mehr Geld aus, als Personen ohne Sammelheftchen.

Besonders spannend können Familienkonten ein, bei denen alle Familienmitglieder in einen Meilenpunkte-Topf landen und somit das Generieren der beliebten Punkte schneller vorantreiben. Hier gilt es, sich im Vorfeld schlau zu machen. Dazu ist es natürlich ratsam, die Vertragsbedingungen bei jedem Abschluss einer Kreditkarte genau zu lesen und zu prüfen.
Doch wer es richtig anstellt und sich über die verschiedenen Kreditkarten und deren Punktesysteme informiert, kann auch hierüber Geld sparen und so manchen Vorteil gegenüber regulären Karten erhaschen.
Ein System, dass sich vor allem für Vielflieger und Business-Personen auszahlt.


Dies könnte Sie auch interessieren